Buchen Sie komplette Programme für Events, Konzerte, private Anlässe. 

Wir bieten Gastspiele aus den bereichen Chanson, Schlager, Comedy, Lesung u.v.m. für große und kleine Bühnen.

Für nähere Infos fordern Sie Audio - Video und - Pressematerial bei uns an.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfragen.

 

 

Marlene

Marlene Dietrich wird zum Leben erweckt. Im Programm werden die Zuhörer in die Zeit und das Leben des großen Stars versetzt. So entsteht Marlene Dietrich vor dem Zuschauer, deren Mythos zu Berlin gehört und die Menschen bis heute in den Bann zieht. Zwischen den Liedern, die auf der ganzen Welt unvergesslich sind, werden Geschichten aus dem Leben der Dietrich erzählt. Das Publikum erlebt das Leben und die Zeit des großen Stars.

 

Dauer:    bis zu 90min

Gesang:  Walburga Raeder

                auf Wunsch mit Pianist

                Bert Mario Temme

Titel:      Ich bin von Kopf bis Fuß,

                Ich bin die fesche Lola,

                Lilly Marlene, La vie en rose       

Technik: Soundanlage kann gestellt werden, Werbematerial: vorhanden

Stefanie Simon

Ein Schlager-Cabaret, angefüllt mit heiteren Erinnerungen. Dort begegnen Ihnen die Stars fast persönlich. Edith Piaf, Claire Waldoff, Nina Hagen, sowie etliche Überraschungsgäste werden in meisterlichem Parodieren wieder lebendig. Ein witziges und spritziges „Menü“ der guten Laune ohne Risiken und Nebenwirkungen. Parodien am laufenden Band bis hin zu Stefanie Simons eigenen Titeln wie das "Gute Laune Lächeln", "Du malst mir den Himmel blau" oder "Sensationell".

 

Info:       Dauer: bis zu 90min,

Gesang: Stefanie Simon

Titel:      Du hast den Farbfilm vergessen

                Ich hab Musik im Blut,

                Tenessee Waltz, Moskau,    

                Griechischer Wein, Sensationell

 

Technik: Soundanlage kann gestellt werden, Werbematerial: vorhanden

Berlin mit Benno Radke

Über die Freundlichkeit und Bescheidenheit der Berliner… Sein Motto ist immer: „Mir kann keener, aber uns könn´ se alle“!
Wie bescheiden der Berliner wirklich ist erklärt Benno Radke, der echte Ur-Berliner nicht nur  musikalisch dem geneigten Publikum. Er erzählt nicht nur was der (echte) Berliner braucht um glücklich zu sein, nein, er berichtet auch was der Berliner gerne isst und trinkt um glücklich zu sein, und wie gut er mit Heinrich Zille befreundet ist – in aller Bescheidenheit…. Sie werden nach diesem Programm alle ihre Vorurteile über die ruppigen Berliner über Bord werfen und den (echten) Berliner nicht nur gut verstehen, sondern ihn sogar von Herzen lieben! 

 

Info:       Dauer: bis zu 90min,

Gesang: Benno Radke

Titel:      Couplets von Otto Reutter,

                Claire Waldoff, 

                Friedrich Holleander

Technik: Soundanlage kann gestellt werden, Werbematerial: vorhanden

Marylin Monroe

"Marylin Monroe" - Eine atemberaubende Figur, eine umwerfende Ausstrahlung mit einem einmaligen Ausdruck von reiner Unschuld und enormen Sexapeal. Doch nicht nur ihr Aussehen begeisterte damals und heute noch die Menschen, auch ihre Gesangsstimme hatte etwas ganz besonderes an sich. Nina Fiedler  kommt nicht nur vom Aussehen und Mimik der echten M. Monroe sehr nahe sondern auch ihre Gesangsstimme lässt sich kaum vom Original unterscheiden.

Buchen Sie "Marilyn" auf Firmenevents, Werbeaktionen oder Geburtstagsfeiern. Sie singt einige der großen Hits wie "I wanna be loved by you", "Diamonds are a girls best friend", "Bye Bye Baby " und natürlich "Happy Birthday" - gesungen wird natürlich live. Es stehen mehrere Kostüme u.a. aus bekannten M.Monroe Filmen zur Auswahl. Auf Wunsch können diese während der Show gewechselt werden. Marilyn steht auch für Fotoaktionen mit Ihren Kunden oder Gästen zu Verfügung.

 

Dauer:   bis zu 30min

               und anschließenden Fotoshooting

Gesang: Nina Fiedler

Titel: I wanna be love by you,

            Diamonds are a..., Happy Birthday

 Technik: Soundanlage muss vor Ort sein, Werbematerial: nicht vorhanden

Krauses Comedy

Familie Krause, eine "normale" Berliner Familie geht zu einem der Altberliner Restaurants auf Erholung mit Kaffeekochen. Mutter Trude hat alle Mühe, die lebenslustige Ernestine und deren sitzen gebliebene ältliche Schwester Mietze einigermaßen im Zaun zu halten. Zu stark sind deren zu laut geäußerten erotischen Bedürfnisse und Geständnisse. Vater Otto hält sich raus und spielt hauptsächlich auf seinem Musikinstrument. Aber Sehnsucht nach dem Märchenprinzen oder der Märchenprinzessin steckt an. Die unbefriedigten Schwestern veranlassen schließlich sogar die Eltern zu unverhofften Geständnissen. Natürlich wird- wie im Leben - hauptsächlich gesungen. Mal laut, mal sentimental, mal schräg, mal gerade. Und die Zuschauer können sich lachend daran freuen, dass es ihnen Gott sei Dank nie so extrem gehen wird wie der Familie Krause auf der Bühne.

 

Dauer: bis zu 90min

Gesang: Bärbel Röhl, Edith C. Kuzka, Bernd Machus, Sabiene Liebisch

Technik: Soundanlage muss vor Ort sein, Werbematerial: vorhanden - kann gestellt werden      

 

Goethe

Johann Wolfgang von Goethe in vertraulichen Briefen seiner Zeitgenossen. Ein literarisch – musikalisches Programm über den großen Dichter – Geschichten über seine Zeit, sein Leben und sein Werk, Lieder und Gedichte des Meisters sowie  Musik seiner Lieblingskomponisten. Goethe war genial – aber wohl doch ein  Mensch – einer, der besonders schön fühlte, lebte, liebte, feierte und schrieb.

 

Dauer:   bis zu 90min

Gesang: Walburga Raeder

                Bert Mario Temme

Titel:      Ich wollt ich wäre ein Fisch,

                Röslein auf der Heide, Avec,

                 Lied vom König, So lala                   

Musiker: Bert Mario Temme - Klavier

Technik: Soundanlage und Klavier

                 kann gestellt werden

Werbematerial:  vorhanden -

Mit B&B auf hoher See

"Mit B&B auf hoher See" - Von Bug bis Achtern eine amüsante & verheißungsvolle, musikalische Odyssee. Zwei in Seenot geratene Damen singen dem anderen Geschlecht erkennen sie, dass sie eigentlich im selben Boot sitzen und nehmen nun das Ruder in die Hand. Das Resümee: Wenn das Herz erst einmal in der Gosse gelandet ist, fragen sich die Mädchen aus Piräus schon einmal, ob sich die Fische Küssen, bevor Johnny Good Bye gesagt wird. Wenn sich die Thirty-Something Beate Prahl und die Fifty-Something Bärbel Röhl auf der Bühne begegnen, ist die liebevolle Stichelquote hoch.

 

Dauer:     bis zu 90min

Gesang:   Bärbel Röhl

                  Beate Prahl

Musiker: Gerhard A. Schiewe

Titel:        Fang keine Liebe mit Matrosen an,

                 Hein spielt abends so schön...,

                 Matrosen Ahoi, Cindy oh Cindy,

                 Ein Schiff wird kommen                  

Technik: Soundanlage kann gestellt werden, Werbematerial: vorhanden

Ich hab Zuhaus ein Grammophon

Benno Radke imitiert die Stimmen alter UfA Stars wie Heinz Rühmann, Theo Lingen und Hans Moser. Auch Marcel-Reich-Ranicki, Kaiser Wilhelm II, Erich Honecker und andere werden nicht verschont. Sein umfangreiches Repertoire umfasst auch Operettenlieder von Paul Lincke über Walter Kollo bis Paul Abraham. Auch vor Brechtliedern und Tonfilmschlagern macht er nich nicht halt, gewürzt mit kabarettistischen Einlagen, in denen er alles mit schauspielerisch lebendiger Mimik untermalt.

 

Dauer:     bis zu 90min

Gesang:   Benno Radke

Titel:        Gräfin, was sind wir vornehm,

                  Schenk mir doch ein kleines

                  bisschen Liebe                 

Technik: Soundanlage kann gestellt werden, Werbematerial: nicht vorhanden

 

 

Chanson à la francaise

"Barbara trifft Piaf" - Bärbel Röhl und L’Art de Passage in einem Ausnahmeprogramm. Die Lieder der Barbara werden hier auf hohem künstlerischem Niveau interpretiert. Die Röhl singt mit so intensiver emotionaler Intensität, wie man es sonst nur auf großen Chansonbühnen Frankreichs geboten bekommt. Ihre leicht raue Stimme erreicht sowohl in Höhe, als auch Tiefe mühelos die Herzen der Zuhörer. Man weint mit ihr, man lacht mit ihr, man geht mit ihr durchs Fegefeuer der Gefühle. Ein „Chansonical“ der feinsten Art. Tobias Morgenstern arrangierte die Chansons so, dass auch in der tiefsten Trauer noch höchste Liebe zu fühlen ist. Ein Abend, den Sie im Gedächtnis behalten werden.

 

Dauer:    bis zu 90min

Gesang: Bärbel Röhl

Titel:      Padam, Non je ne regrette rien,

                Göttingen, Aigle noir, Gare Lyon  

Technik: Soundanlage muss vor Ort sein, Werbematerial:  vorhanden -

Kompott im Schrank

"Kompott im Schrank" - Einzigartige Mischung von Liedern und Texten aus dem alten und neuen Berliner Milieu. In diesem musikalisch-literarischen Programm gibt es einen Abend lang ein Feuerwerk an Berliner Liedern, Couplets und Gassenhauern von Autoren der 20-er Jahre - wie Kästner, Tucholsky und Brecht und mit Texten und Liedern der Interpretin. „Kompott im Schrank“ bringt auch die leisen Töne in das Programm, die genauso dazugehören wie die lautstarken und mitreißenden Songs. Die Zuhörer werden zum Mitsingen animiert und entziehen sich dieser Freude am Mitmachen nie. Berlin von damals und heute - hautnah erlebt! Präsentiert von der zauberhaften Diseuse Walburga Raeder & dem Tenor am Klavier Bert Mario Temme.

 

Dauer: bis zu 90min

Gesang: Walburga Raeder,

               auf Wunsch mit Pianist

              Bert Mario Temme

Titel:    Ach Gott was sind die Männer

             dumm, Untern Linden, 

              Es war in Schöneberg, Jonny          

Technik:  Soundanlage kann gestellt werden

Werbematerial:  vorhanden

Es ist Weihnacht

Stefanie Simon verzaubert Sie mit einem besinnlichen und stimmungsvollen Weihnachtsprogramm. Sie interpretiert Weihnachtslieder aus der ganzen Welt, bis hin zu ihrem eigenen Weihnachtshit „Es ist Weihnacht“. „Oh du fröhliche“, die Geschichte von „Rudolph das Rentier“ und viele bekannte Lieder werden „gewürzt“ mitweihnachtliche Geschichten. 

 

Dauer:    bis zu 90min

Gesang:  Stefanie Simon

Titel:       Es ist Weihnacht,

                 Rudolph the red nose reindeer

                 Stille Nacht

                 Oh Tannenbaum

Technik: Soundanlage muss vor Ort sein

 Werbematerial: vorhanden

Engel

"Engel - tiefgefroren und aufgetaut" - Bärbel Röhl und Gerhard A. Schiewe, gehen in diesem musikalisch-literarischen Programm lebenswichtigen Fragen nach , z.B.: Wie befrieden Engel bösartige Nachbarinnen? Wie rettet man tiefgefrorene Engel? Wie wärmen sich Engel den Allerwertesten? Wie erkennt man in einem Einbrecher einen Engel? Wann kommt mein Süßer, das kleine Engelein? Erst wenn all diese Fragen  auf tiefsinnig- unernste Weise beantwortet sind, entlassen sie ihr Publikum in die grausame (weil engellose?) Wirklichkeit.

 

Dauer: bis zu 90min

Titel:    Jetzt kommt die Süße dein kleines

             Engelein, Ich will kein Engel sein usw.

Musiker: Gerhard A. Schiewe - Akkordeon, Technik: Soundanlage - muss vor Ort sein,

Werbematerial: vorhanden

Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen

...folgt in Kürze...

Claire Waldoff

Stefanie Simon lässt die legendäre Claire Waldoff auferstehen. Sie trifft genau den rotzig, frechen Ton der Waldoff und ist dabei doch charmant und liebenswürdig. Niemand wird vorgeführt oder lächerlich gemacht. Ein fröhlicher, unterhaltsamer Spaß. Als waschechte Berlinerin hat Stefanie Simon das Herz am richtigen Fleck und somit die besten Voraussetzungen das Programm überzeugend über die Bühne zu bringen. Ein Programm, das zum Mitsingen animiert.

 

Dauer:    bis zu 90min

Gesang: Stefanie Simon

Titel:      Wer schmeist denn da mit Lehm,

                Wegen Emil seiner

                 unanständigen Lust,

                Wat braucht der Berliner,

                 Das Lied vom Vater Zille

Technik: Soundanlage - muss vor Ort sein, Werbematerial: vorhanden

Frivoler Herrenabend

....folgt in Kürze

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schauspielagentur La Winter Impressum